Handelsvertreterrecht

Der Handelsvertreter ist als selbstständiger Gewerbetreibender ständig für einen Unternehmer tätig
und vermittelt in dessen Namen und für dessen Rechnung Geschäfte oder schließt diese ab. Sowohl bei
der Durchführung als auch bei der Beendigung des Handelsvertreterverhältnisses können eine Vielzahl
von Problemen entstehen. Wir beraten Sie im gesamten Bereich des Handelsvertreterrechtes, insbeson-
dere in den Problemkreisen

  • Weisungsrechte gegenüber Vertretern
  • Handelsvertreterprovisionen (Entstehung; Nichtausführung
    der Geschäfte; nach Beendigung)
  • Abrechnung von Provisionen
  • Buchauszug
  • Einstands- und Nachfolgevereinbarungen
  • Wettbewerbsverbot
  • Kündigungen des Handelsvertreters.

Wir führen für Sie außerdem die komplizierte Berechnung des Ausgleichanspruchs gemäß § 89 b HGB durch.
Soweit dies erforderlich ist, vertreten wir Sie zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche und zur Abwehr ver-
meintlicher Gegenansprüche vor den zuständigen Gerichten.